TCM Zungendiagnostik

TCM Zungendiagnostik

Was verplappert deine Zunge über deine Gesundheit?

Bestimmt hast du schon einige Male bei dir selbst feststellen können, dass deine Zunge nicht jeden Tag gleich aussieht.  Schaust du dir deine Zunge im Spiegel an, wirst du vielleicht schon das ein oder andere Mal bemerkt haben, dass sie entweder farblich verändert ist oder auch ein anderes „Muster“ aufweist, als an einem anderen Tag.


Dein Zungenbild ist von vielen diversen Faktoren abhängig und beeinflussbar. In der westlichen Schulmedizin hat die Zungendiagnostik derzeit noch einen weniger hohen Stellenwert, als in der fernöstlichen Medizin.


Wie du vermutlich selbst schon einmal erlebt hast, hat sich dein behandelnder Arzt deine Zunge angesehen und eventuell darauf schließen können, dass du zu wenig trinkst und  aus diesem Grund einen veränderten  Zungenbelag hast.  Oder er kann auch auf eine Gastritis oder Streptokokkenangina schließen.


Laut traditionell chinesischer Medizin können aber weitaus mehr organische Erkrankungen mittels Zungendiagnostik festgestellt werden. Es gibt Aufschluss über den Gesundheitszustand (Funktionsstörungen oder krankhafte Veränderungen) des Patienten und spielt eine wichtige Rolle in der Anamnese der TCM (Traditionell chinesische Medizin). Allen inneren Organen ist, lauf TCM,  ein Platz auf der Zunge zugeordnet , beispielsweise befindet sich der Platz des Herzens auf der Zungenspitze. Die Zunge ist also ein Spiegel dessen, was sich in deinem Körper abspielt.


Für die Selbstdiagnose zählen jene zwei Faktoren, ob dein Zungenbelag weißlich oder gelblich ist. Weißer Zungenbelag deutet auf eine Yin-Überschuss hin.  Meist neigst du dann zu Übergewicht und fröstelst eher, fühlst dich träge.

Bei gelbem Zungenbelag hast du möglicherweise einen Yin-Mangel (meist bei gestressten Managern oder auch Marathonläufern).  Diesen meist hektischen Menschen bekommt alles, was  viel Wasser enthält oder im Wasser lebt, kein Alkohol und kein Zucker.


Die individuell zugeschnittene Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin.  Die meisten Erkrankungen lassen sich laut TCM vor allem auf falsche Ernährung zurückführen.

Möchtest du mehr wissen über (deine) Gesundheit laut traditionell chinesische Medizin? In unserem Ärzteverzeichnis findest du bestimmt der/die richtige TherapeutIn in deiner Nähe!

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben